Sie befinden sich hier: videlis I Impressum I videlis ABC

Im Zuge des Inkrafttretens der EU-Pauschalreiserichtlinie wird diese Seite überarbeitet. In Kürze können Sie hier wieder das videlis ABC finden.

videlis ABC

Unsere Antwort auf Ihre Fragen

Seit mehr als 25 Jahren bietet videlis ein besonderes Reiseangebot speziell für die Interessen und Bedürfnisse von älteren Menschen. Vieles daran ist einzigartig und hebt sich durch besonderen Komfort und Service von der Masse ab. Durch die zahlreichen Besonderheiten entstehen verständlicherweise Fragen zu unserem Programm. Die wichtigsten Begriffe rund um das besondere Reisen mit videlis haben wir hier zusammengestellt. Selbstverständlich stehe ich Ihnen mit meinem Team gerne auch darüber hinaus für Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen zur Verfügung.

 Herzlich,

 Ihr Holger Kähler

Am 1. Juli 2018 tritt die EU-Pauschalreiserichtlinie in Kraft. Wir sind gezwungen, unsere Reisebedingungen, Ausschreibungen und Texte von Bestätigungen und Informationen sowie viele unserer bisherigen Handlungen an das neue Recht anzupassen. Wir bedauern sehr, dass dadurch auch für unsere Kunden manches komplizierter wird. Wir ändern sämtliche Regelungen deswegen so spät wie möglich. Die nachstehenden Reisebedingungen und Inhalte des videlis ABC sowie sämtliche Reiseausschreibungen auf dieser Homepage gelten bis zum 30. Juni 2018 und für alle Buchungen, die bis zu diesem Tag um 12 Uhr bei uns eingehen. Danach verlieren diese Regeln ihre Gültigkeit und werden am 1. Juli 2018 durch neue ersetzt. Die neuen Regelungen werden an dieser Stelle am 1. Juli 2018 veröffentlicht.

Abholung
Bei unseren Reisen in der → Silber Klasse ist die Abholung an der Wohnungstür grundsätzlich im Preis eingeschlossen. Je nach Entfernung zum Hotel und Ihren persönlichen Vorlieben werden Sie entweder im PKW bis zum Hotel gefahren oder bei der → Zuganreise von einem videlis Mitarbeiter begleitet.

Ausflüge
Bei unseren Reisen in der → Silber Klasse sind alle Ausflüge bereits im Reisepreis eingeschlossen (Ausnahmen können bei Schiffsreisen gelten). Die Ausflüge werden in der Regel mit dem PKW durchgeführt, mit denen die Gäste angereist sind.
Wir legen das Ausflugsprogramm nicht im Detail bereits vor der Reise fest. Unsere Reisebetreuer bereiten verschiedene Ausflüge vor. Es ist jedoch Ihr wohlverdienter Urlaub, deswegen berücksichtigen wir Ihre Wünsche sehr gerne. Je nach Wetter und Neigungen der Gruppe, werden die Ausflüge dann durchgeführt. Um einen Eindruck zu erhalten, was wir bei den einzelnen Zielen unternehmen, senden wir Ihnen gerne vorab unsere → Reisetagebücher.
Bei Gästen, die eine Reise in der → Rubin Klasse gebucht haben, gehen wir davon aus, dass sie ihr Ausflugsprogramm eigenständig organisieren. Sollten bei den von uns organisierten Ausflügen der → Silber Klasse Plätze frei bleiben, können Gäste der → Rubin Klasse kostenpflichtig daran teilnehmen.

Balkonzimmer
Die meisten unserer Hotels verfügen auch über Zimmer mit Balkon. Teilweise sind diese gegen Aufpreis buchbar. Da die Anzahl stets begrenzt ist, empfehlen wir eine → frühzeitige Buchung.

Barrierefreiheit
Leider erschweren viele Barrieren das Leben für Menschen mit Einschränkungen. Wir achten bei der Auswahl von Hotels und Ausflugszielen stets auf Barrierefreiheit bzw. darauf, dass Rampen, Geländer und passende Bäder vorhanden sind. Wir können jedoch nicht garantieren, dass alle Reisen sämtlichen Gästen mit ihren unterschiedlichen Einschränkungen gerecht werden. Es ist uns stets ein Anliegen, bereits im Vorfeld den spezifischen Bedarf unserer Reiseteilnehmer zu erfahren, so dass wir Lösungen entwickeln und letztlich für fast jeden Gast einen passenden Urlaub ermöglichen können.

Betreuung
Das Besondere bei videlis ist die aufmerksame Betreuung durch erfahrene ehrenamtliche Reisebetreuer. Sie sind teilweise schon jahrelang für videlis tätig. In der → Silber Klasse steht in der Regel für maximal vier Gäste ein Betreuer zur Verfügung.

Datenschutz
Wir gehen sehr sensibel mit Ihren Daten um. Die persönlichen Angaben, die wir von Ihnen zur optimalen Reisevorbereitung benötigen, geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn wir wegen gesetzlicher Bestimmungen dazu verpflichtet sind oder wenn andernfalls eine korrekte Reiseabwicklung nicht möglich wäre. Wir versprechen Ihnen, dass wir keine sonstigen Daten weitergeben oder gar verkaufen.

Demenz
Es ist unser Anspruch, die Reisewünsche von Senioren zu erfüllen. Bei einigen Krankheitsbildern können wir jedoch einer Reiseteilnahme nur unter bestimmten Bedingungen zustimmen. Gäste mit fortgeschrittener Demenz oder anderen → Erkrankungen, bei denen die Orientierung eingeschränkt ist, sind uns – wenn sie eine persönliche Begleitperson mitbringen – herzlich willkommen. Ohne persönliche Begleitung ist eine Reise mit videlis leider nicht möglich. Eine lückenlose Präsenz unserer Reisebetreuer können wir insbesondere in den Nachtstunden nicht sicherstellen, so dass wir die Verantwortung für allein reisende Gäste mit diesen Einschränkungen nicht tragen können.

Diäten
Diäten und besondere Kostformen werden bei unseren Reisen in der Regel berücksichtigt. Bitte notieren Sie auf Ihrem → Servicebogen Ihre besonderen Wünsche. Wir klären die Möglichkeiten in den jeweiligen Hotels ab und informieren Sie über das Machbare. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir nicht immer garantieren können, dass bei Mahlzeiten außerhalb des Hotels (z. B. bei → Ausflügen) die gewünschte Kostform verfügbar ist.

Eigene Anreise
Wenn Sie die Anreise eigenständig durchführen und den videlis Haustürabholservice nicht in Anspruch nehmen, ziehen wir in der Regel pro Person 200 Euro vom Reisepreis ab.

Eigene Pflegekraft / Krankenschwester
Nach Absprache können Sie bei unseren Reisen eine eigene Pflegekraft / Krankenschwester mitnehmen. Da für diese kein → Betreuungsaufwand entsteht, wird für die Begleitperson pro Reisetag in der Regel ein Betrag von 25 Euro vom Reisepreis abgezogen.

Einheitlicher Reisepreis
Unsere Reisen in der → Silber Klasse schließen grundsätzlich den Haustürabholservice ein und zwar unabhängig von der Entfernung zwischen Ihrem Wohnort in Deutschland und dem Reiseziel. Zwar mag dies zum Beispiel bei einer Reise ins Allgäu für Gäste aus Bayern gegenüber Reisenden aus Norddeutschland eine Benachteiligung sein. Doch umgekehrt zahlt ein Münchner für eine Reise an die Nordsee nicht mehr als ein Hamburger. Der Vorteil dieser Reise sind einfach zu verstehende Preise.

Einzelzimmerzuschlag
Die meisten Hotelpartner bieten Doppelzimmer zu einem günstigeren Preis pro Person an, als sie für Einzelzimmer berechnen. Deswegen müssen wir leider vielfach einen Aufpreis für Einzelzimmer verlangen. Wir arbeiten laufend daran, diese Zuschläge so niedrig wie möglich zu halten.

Empfehlung
Über 95 Prozent aller Reiseteilnehmer würden eine Reise mit videlis weiterempfehlen. Wir freuen uns über diesen positiven Wert, bestätigt er doch, dass unsere Gäste unseren Service sehr schätzen. Für jede Weiterempfehlung, die zu einer Buchung führt, bedanken wir uns mit einer kleinen Aufmerksamkeit.

Erkrankung
Unsere Reisen finden bewusst ohne ärztliche Begleitung statt. Zwar werben andere Anbieter mit mitreisenden Ärzten, doch wir zweifeln an deren Nutzen bei Zielen in Deutschland beziehungsweise Zentraleuropa. Wenn rasche Hilfe erforderlich ist, ist ohnehin schnell ein Notarzt mit dem entsprechenden Gerät bei dem Gast. In weniger akuten Fällen kümmert sich unser Betreuerteam um einen zeitnahen Arztbesuch und begleitet Sie dabei auf Wunsch. Außerdem halten in einigen unserer Hotels Ärzte regelmäßig Sprechstunden ab.

Fahrzeuge
Die von uns eingesetzten Fahrzeuge sind in der Regel erst wenige Monate alt und komfortabel ausgestattet. Es sind meistens Minibusse vom Typ VW Multivan oder PKW wie VW Golf, Touran oder Passat. Gerne berücksichtigen wir bei der Auswahl der Fahrzeuge auch Ihre persönliche Situation und Erfordernisse.

Fotos
Wir werden den Mitreisenden einige Fotos zusenden, die von den Teilnehmern und bei den → Ausflügen während der Reise gemacht wurden. Außerdem nehmen wir die Fotos gerne in unser Archiv auf und verwenden sie dann für unsere Drucksachen, Internet-Seiten, Presseberichte und ähnliches. Aus rechtlichen Gründen bitten wir unsere Gäste vor der Abreise, uns zu bestätigen, dass sie mit der Nutzung der Bildrechte einverstanden sind. Wir versprechen Ihnen einen verantwortungsvollen Umgang mit den Bildern.

Freiwillige Leistungen
Wir garantieren Ihnen, dass wir alle Leistungen erbringen, die Sie in der → Leistungsbeschreibung zu Ihrer gebuchten Reise bestätigt bekommen. Darüber hinaus erhalten einige Gäste unter Umständen situationsbedingt zusätzliche, freiwillige Leistungen. Daraus lassen sich für andere Reiseteilnehmer keine Ansprüche ableiten. Ansprüche entstehen Gästen auch dann nicht, wenn Sie bei vorangegangenen Reisen solche zusätzlichen, freiwilligen Leistungen erhalten haben.

Frühzeitige Anmeldung
Einige unserer Reisen erfreuen sich so großer Beliebtheit, dass sie rasch ausgebucht sind. Auch besondere Wünsche zu Ausstattung und Lage Ihres Hotelzimmers können wir am ehesten optimal erfüllen, wenn wir frühzeitig davon erfahren. Deswegen empfehlen wir Ihnen eine möglichst frühzeitige Anmeldung, damit wir Ihre Wünsche optimal erfüllen können. Die Sorge vor einer → Erkrankung sollte Sie nicht von einer frühen Buchung abhalten, denn der videlis → Reiseschutz bewahrt Sie vor größerem finanziellem Schaden.

Gäste aus dem Ausland
Selbstverständlich stehen unsere Reisen inklusive Abholservice auch Gästen aus dem benachbarten Ausland offen. Gerne informieren wir Sie über eventuelle Mehrkosten und andere abweichende Regelungen.

Gepäck
Sie können bei unseren Reisen in der Regel einen normalen Reisekoffer oder zwei mittelgroße Reisetaschen mitnehmen. Auch → Rollatoren (Gehwagen) und/oder → Rollstühle können Sie mitnehmen, sofern sie angemeldet worden sind. Darüber hinaus können Sie weitere Gepäckstücke anmelden; ggf. berechnen wir dafür einen Aufpreis. Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht angemeldetes Gepäck nicht mitgenommen werden kann, wenn der Platz dafür in den → Fahrzeugen nicht ausreicht.
Bitte beachten Sie, dass bei Flugreisen in der Regel eine Beschränkung der Fluggesellschaften für Gepäck gilt (Anzahl der Gepäckstücke und deren Gewicht). Die eventuellen Mehrkosten für Übergepäck muss der Reisende selbst tragen.

Geschäftsbedingungen
Jedes Unternehmen benötigt Geschäftsbedingungen. Sie fixieren Rechte und Pflichten der Beteiligten und reduzieren die Gefahr von Unstimmigkeiten. Wir haben unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ aber bewusst auf das Notwendige reduziert. Mit Ihrer Reiseanmeldung erkennen Sie unser → „Kleingedrucktes“ an.

Geschenkgutscheine
Gerne erstellen wir Reisegutscheine über jeden beliebigen Betrag. Sie eignen sich als Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu jedem anderen schönen Anlass. Diese Gutscheine sind unbefristet gültig und können für jede Reise aus unserem Katalog verwendet werden.

Getränke
In der Regel ist bei unseren Reisen in der → Silber Klasse ein Getränk pro Mahlzeit im Reisepreis enthalten. Außerdem wird Ihnen üblicherweise auf Wunsch Mineralwasser in Ihrem Zimmer bereitgestellt. Bitte beachten Sie jedoch die → Leistungsbeschreibung für Details zu der Getränkeregelung auf der von Ihnen gebuchten Reise. In einigen Hotels erhalten Sie bei der Anreise Coupons. Diese können Sie beim Kellner gegen ein Getränk aus einer Auswahl eintauschen. Nicht im Reisepreis eingeschlossene Getränke zahlen Sie bitte vor der Abreise direkt an der Rezeption.

Gruppen
Gerne entwerfen wir auch für kleine und kleinste Gruppen individuelle Reisen ganz nach deren persönlichen Vorstellungen, bei Bedarf auch mit Reisebegleitung und Haustürabholservice. Nennen Sie uns einfach Ihre Wünsche, wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

hejns Klasse
Reise in der hejns Klasse sind für an Multipler Sklerose Erkrankte, die eine Reise mit Gleichgesinnten mit einem speziellen Therapieprogramm kombinieren möchten.

Individuelle Reisewünsche
Falls Sie in unserem abwechslungsreichen Programm nicht fündig werden und andere Reisewünsche haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen. Es ist unser Anspruch, möglichst viele Reisewünsche von Senioren zu erfüllen.

Internet
videlis unterhält einen Internetauftritt. Unter www.videlis.de finden Sie alle Angaben zu unserem → Verein und den Urlaubsangeboten. Laufend werden dort auch die Informationen zu den einzelnen Reisen aktualisiert.

Kleidung
Für unsere Reisen gelten keine besonderen Kleidungsempfehlungen. Tragen Sie einfach, worin Sie sich wohlfühlen. Denken Sie bitte daran, dass wir das Wetter nicht planen können, und stellen Sie sich bitte auch auf kühlere Tage ein. Sollte im Programm ein festlicher Abend, ein Opernbesuch, ein Kapitänsempfang oder ähnliches vorgesehen sein, so sind Sie in etwas gehobener Garderobe sicher gut angezogen.

Kleingedrucktes
Kleingedrucktes werden Sie bei uns nicht finden. Wir gehen fair und offen mit allen Kunden und Geschäftspartnern um. Dazu gehört für uns auch, dass wir alle Drucksachen in gut lesbarer Schriftgröße erstellen lassen. Auch unsere → Geschäftsbedingungen sind genauso gut zu lesen, wie alles andere. Wir haben nämlich nichts zu verbergen.

Kooperation
Einige unserer Reisen werden auch über Kooperationspartner angeboten. Bitte beachten Sie jedoch, dass in jedem Fall ein Reisevertrag zwischen Ihnen und videlis geschlossen wird. Wir garantieren Ihnen die durch uns zugesagten Leistungen und bitten um Verständnis, dass wir für weitergehende Zusagen Dritter nicht geradestehen können.

Krankenversicherung
Wir empfehlen Ihnen, Ihre Krankenversicherungskarte auf die Reise mitzunehmen. Bitte beachten Sie, dass auch bei einigen Inlandsreisen eine Einreise in benachbarte Länder erfolgen kann, etwa wenn man einen Ausflug unternimmt. Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse den Versicherungsschutz im Ausland ab. Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen gerne eine Auslandskrankenversicherung.

Leistungsbeschreibung
Wir verbessern unser Angebot immer weiter und machen es für unsere Kunden noch transparenter. Deswegen erhalten Sie für alle Reisen mit der Buchungsbestätigung eine detaillierte, übersichtliche Leistungsbeschreibung, der Sie Punkt für Punkt alle im Preis eingeschlossenen Leistungen entnehmen können.

Mitgliedschaft
videlis ist ein eingetragener → Verein. Jedermann kann Mitglied bei videlis Seniorenreisen e.V. werden und durch seinen Beitrag die gute Sache unterstützen. Mitglieder erfahren als Erste von neuen Reisen und zahlen eine ermäßigte Servicegebühr. Ausführliche Unterlagen zur Mitgliedschaft senden wir Ihnen gerne zu.

Mitnahme von Haustieren
Bei einigen unserer Reisen ist es auf Anfrage bei den jeweiligen Hotels möglich, einen kleinen Hund mitzunehmen. Auch bei der Anreise mit unserem Haustürabholservice kann nach Absprache ein Hund mitgenommen werden. Die Mitnahme eines Hundes bei den → Ausflügen am Urlaubsort ist in der Regel nicht möglich.

Nichtraucherschutz
Der Schutz von Nichtrauchern vor schädlichen Stoffen im Zigarettenrauch wird von uns sehr ernst genommen. Deswegen ist das Rauchen in Anwesenheit von anderen Gästen oder Mitarbeitern nicht erwünscht. In allen von uns eingesetzten → Fahrzeugen ist das Rauchen ausnahmslos verboten. Bitte beachten Sie auch, dass viele unserer Hotels Nichtraucherhäuser sind und das Rauchen oft nur an ausgewählten Orten gestatten.

Öffnungszeiten
In unserem Augsburger Büro stehen wir Ihnen dienstags bis samstags von 10 bis 13 Uhr und dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Gerne können wir auch ein Gespräch außerhalb dieser Zeiten vereinbaren.

Persönliche Einschränkungen
Wir bemühen uns, das Programm der Veranstaltungen und Reisen an die besonderen Gegebenheiten der Teilnehmer anzupassen. Dabei ist jedoch trotz sorgfältiger Planung und Vorbereitung nicht auszuschließen, dass einzelne Programmpunkte nicht von allen Teilnehmern genutzt werden können. Die Nichtteilnahme an einzelnen Programmpunkten aufgrund gesundheitlicher und/oder persönlicher Verhältnisse schließt einen Anspruch auf Minderung aus.

Pflegebedarf / Pflegedienst
Mit videlis können auch Senioren mit Pflegebedarf reisen. Die übliche → Reisebetreuung durch unsere ehrenamtlichen Kräfte ist im Reisepreis eingeschlossen, umfasst aber keine Körperpflege. In der Regel übernimmt die Pflegekasse die Kosten für die Pflege am Urlaubsort im gleichen Umfang, wie zu Hause. Gegebenenfalls können Sie die sogenannte „Verhinderungspflege“ in Anspruch nehmen. Die Organisation übernimmt auf Wunsch videlis für Sie. Sollte die Kasse die Kosten nicht tragen, so können Sie den ambulanten Pflegedienst vor Ort privat bezahlen oder eine eigene persönliche Pflegekraft mitnehmen. Die Vermittlung übernehmen wir gerne für Sie. Die Höhe der Kosten einer persönlichen Pflegerin hängt vom Reiseziel und vom Umfang der benötigten Unterstützung ab.

Rabatte
Wenn Sie unsere Leistungen mit den Kosten vergleichen, werden Sie feststellen: Unsere Reisen sind ihren Preis wert. Die Angebote sind realistisch kalkuliert, deswegen gewähren wir auch keine Rabatte oder Nachlässe. Unsere → Mitglieder zahlen allerdings eine ermäßigte → Servicegebühr.

Reisebüro
Sie können auch in den meisten Reisebüros Informationen über unsere Reisen erhalten. Falls man dort videlis noch nicht kennt, bitten Sie darum, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Reiseleitung
Unsere Reiseleiter verfügen meist über jahrelange Erfahrung. Sie sind mit weitgehenden Kompetenzen ausgestattet, so dass sie auf Situationen vor Ort schnell und unbürokratisch reagieren können. Den Namen Ihres Reiseleiters/-in teilen wir Ihnen kurz vor der Abreise mit; außerdem stellt er/sie sich am ersten Tag persönlich vor. Er/sie ist auch Ihr(e) Ansprechpartner/-in, wenn es bei der Reise einmal nicht ganz nach Ihren Vorstellungen läuft.

Reiseliteratur
Sobald die Durchführung der Reise feststeht und wir Ihre Servicegebühr erhalten haben, senden wir Ihnen einen (im Reisepreis inbegriffenen) aktuellen Reiseführer zu Ihrem Urlaubsziel zu. So können Sie sich vorab informieren und in Gedanken schon einmal die Gegend erkunden.

Reiseschutz
Bei uns erhalten Sie den videlis Reiseschutz, sobald Sie die Servicegebühr gezahlt haben. Sie sind dann im Fall einer akuten → Erkrankung automatisch vor hohen → Stornokosten geschützt.

Reisetagebücher
Bei vielen unserer Reisen erstellen wir ein Reisetagebuch, das die Programmpunkte und Erlebnisse Ihres Urlaubs beschreibt. Für die Teilnehmer ist es eine schöne Erinnerung; bei neuen Interessenten wird so die Vorfreude auf das Urlaubsziel geweckt.

Reklamation
Unser gesamtes Team versucht, Ihre Reise optimal vorzubereiten und durchzuführen. Doch jeder Mensch kann einmal einen Fehler machen, und wenn mehrere Menschen kommunizieren, können Missverständnisse entstehen. Bitte sprechen Sie Probleme und Unstimmigkeiten unverzüglich an. Wir möchten diese so schnell und gut wie möglich ausräumen und Ihre ungetrübte Urlaubsfreude wieder herstellen. Reisemängel können nur dann geltend gemacht werden, wenn Sie der → Reiseleitung Gelegenheit gegeben haben, diese zu beseitigen und das Bemühen erfolglos blieb.

Rollator
Gäste, die eine Reise in der → Rubin Klasse gebucht haben, können leider keinen Rollator mitnehmen. Ihnen empfehlen wir die Buchung einer Reise in der → Silber Klasse. Bei diesen Reisen ist die Mitnahme eines Rollators grundsätzlich kein Problem, wenn Sie uns mittels des → Servicebogens darüber informieren.

Rollstuhl
Gäste mit Rollstuhl sind bei videlis bei allen Reisen in der → Silber Klasse willkommen. Nicht jeder Rollstuhlfahrer ist jedoch in gleichem Maß auf dieses Hilfsmittel angewiesen. Um jedem Gast einen optimalen Urlaub zu ermöglichen, klären wir im Einzelfall ab, welche Reise mit welcher Anreiseart für ihn geeignet ist. So sind die meisten Reisen für Gäste, die von einem Faltrollstuhl in einen PKW umsteigen können, gut geeignet.

Rubin Klasse
Reisen in der Rubin Klasse richten sich an die Gäste, die komfortabel und sicher mit dem guten Service von videlis reisen möchten, aber nicht die umfangreiche Hilfestellung bei der Anreise und am Ferienziel benötigen. Diese Reisen sind preisgünstiger und bieten Ihnen mehr Flexibilität. Sie bieten Gästen, die eigenständig reisen können, die Sicherheit einer Gruppenreise und dezente Betreuung.

Rücktritt
Es ist traurig genug, wenn man sich auf eine Reise freut und diese wegen einer → Erkrankung stornieren muss. Dann möchte man nicht auch noch mit hohen Kosten für den Reiserücktritt belastet werden. Deswegen gibt es den videlis → Reiseschutz: Wenn Sie wegen einer akuten → Erkrankung oder der unerwarteten Verschlechterung einer chronischen Krankheit eine Reise nicht antreten können, müssen Sie lediglich die Servicegebühr dieser Reise zahlen. Voraussetzung ist, dass ein Arzt die Reiseunfähigkeit am Tag der Stornierung feststellt und uns schriftlich bestätigt. Wenn die Stornierung aus anderen Gründen erfolgt, gelten die → Stornokosten laut den jeweils gültigen Reisebedingungen.

Sehbehinderte Gäste
Wir haben kein spezielles Angebot für sehbehinderte Senioren, allerdings sind unsere Reisen so konzipiert, dass auch Gäste mit Einschränkungen der Sehkraft teilnehmen können. Wir werden uns im Vorfeld der Reise über den individuell notwendigen Hilfebedarf des Reiseinteressenten abstimmen, um zu klären, ob unsere ehrenamtlichen Reisebetreuer diese Unterstützung leisten können.

Servicebogen
Mit den Reiseausschreibungen erhalten Sie von uns den Servicebogen. Er dient zur optimalen Planung Ihrer Reise. Je detaillierter Ihre Angaben sind, desto genauer können wir Ihren Urlaub vorbereiten und somit Überraschungen am Urlaubsort vermeiden.

Servicegebühr
Im Reisepreis ist die Servicegebühr bereits enthalten. Sobald diese Servicegebühr bezahlt ist, können Sie sich ganz entspannt auf Ihren Urlaub freuen. Sie erhalten umgehend einen aktuellen Führer zu Ihrem Reiseziel. In diesem können Sie gleich beginnen, zu lesen, denn wir garantieren Ihnen ab diesem Zeitpunkt die Durchführung der Reise. Im Falle der Absage einer Reise wegen akuter Krankheit (die Reiseunfähigkeit muss am Tag der Stornierung durch einen Arzt bescheinigt werden) müssen Sie lediglich die Servicegebühr zahlen.

Silber Klasse
Die meisten Reisen von videlis werden mit einem umfangreichen Leistungspaket vom Haustürabholservice über integrierte → Ausflüge und Vollpension mit → Getränken bis hin zur Vermittlung von → Pflegeleistungen angeboten. Diese Reisen in der Silber Klasse sind für Senioren gedacht, die beim Reisen Unterstützung benötigen oder besonders komfortabel und mit umfangreicher → Betreuung reisen möchten.

Sonderwünsche
Unser Leistungsangebot bei unseren Reisen ist bereits sehr umfangreich. Wenn Sie darüber hinaus Wünsche haben (z. B. zusätzliche Mahlzeiten, besondere Zimmerausstattung), teilen Sie uns diese bitte mit. Sofern die Wünsche realisierbar sind, informieren wir Sie über die Möglichkeiten und die eventuellen Mehrkosten.

Spenden
videlis ist ein als gemeinnützig anerkannter → Verein. Deswegen sind wir berechtigt, Spenden anzunehmen und darüber Bescheinigungen auszustellen. Sofern Sie keinen besonderen Zweck vorgeben, werden sie dafür verwendet, finanziell nicht so gut gestellten Senioren die Teilnahme an unseren Reisen zu erleichtern.

Stornokosten
Einem Reiseveranstalter entstehen auch dann Kosten, wenn ein Gast vom Reisevertrag → zurücktritt. Wir behalten uns jedoch vor, eine angemessene, pauschale Entschädigung zu verlangen. Diese ist abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung und beträgt

  • bei einem → Rücktritt weniger als 60 Tage, aber mehr als 21 Tage vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises;
  • bei einem → Rücktritt weniger als 21 Tage, aber mehr als 8 Tage vor Reiseantritt 40 % des Reisepreises;
  • bei einem → Rücktritt 8 oder weniger Tage vor Reiseantritt 80 % des Reisepreises. Zusätzlich sind bei jedem Rücktritt von dem Reisenden 30 Euro Bearbeitungsgebühr zu zahlen. Für Mitglieder von videlis Seniorenreisen e.V. entfällt diese Bearbeitungsgebühr. Es bleibt Ihnen unbenommen, uns nachzuweisen, dass uns kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist, als die von uns geforderte pauschale Entschädigung.

Tabletteneinnahme
Gerne erinnern wir unsere Reiseteilnehmer an die Einnahme ihrer Tabletten und/oder die Einhaltung ihrer Verordnungen, sofern uns ein ärztlicher Einnahmeplan vorliegt. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass pflegerische Tätigkeiten nicht Umfang unseres Leistungsangebotes sind. Deswegen muss sich die Hilfe unserer Betreuer lediglich auf das Erinnern beschränken. Gerne unterstützen wir unsere Gäste auch durch regelmäßiges und wiederholtes Nachfragen. Eine Verantwortung für die pünktliche Einnahme oder gar die Überwachung der Einnahme von Medikamenten oder die richtige Dosierung können wir nicht übernehmen. Gästen, denen unsere Hilfestellung diesbezüglich nicht ausreicht, empfehlen wir die Teilnahme an einer unserer Reisen nur dann, wenn die Überwachung der Verordnungen an einen professionellen → Pflegedienst übertragen wird.

Teilnehmerzahl
Wir sind bestrebt, alle geplanten Reisen auch durchzuführen. Das ist aber wirtschaftlich nur dann vertretbar, wenn die angegebene Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Sobald diese erreicht ist, senden wir Ihnen die Buchungsbestätigung zu und bitten um Begleichung der Servicegebühr. Wir garantieren Ihnen dann die Durchführung Ihrer gebuchten Reise. Die maximale Gruppengröße beträgt in der Regel zwölf Teilnehmer. Dadurch ist eine familiäre Atmosphäre gewährleistet.

Telefonische Beratung
In unserem Büro stehen wir Ihnen dienstags bis samstags von 10 bis 13 Uhr und dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr für eine ausführliche telefonische Beratung zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen; wir rufen dann so bald wie möglich zurück. Unsere Telefonnummer 0821 / 74 27 76 ist ein ganz normaler Festnetzanschluss, der zu regulären Gebühren erreichbar ist. Eine überteuerte „Servicenummer“ gibt es bei uns nicht. Auf Wunsch rufen wir Sie auch gerne zurück.

Trinkgeld
Trinkgelder für Hotelpersonal, Bedienungen im Restaurant und Stadtführer sind im Reisepreis eingeschlossen und werden von unserer → Reiseleitung gezahlt. Unsere → ehrenamtlichen Reisebetreuer erwarten kein Trinkgeld von Ihnen. Wenn Sie jedoch ihr Engagement und ihre Hilfsbereitschaft durch einen kleinen Obolus honorieren möchten, werden sich die Betreuer darüber sicherlich freuen.

Umwege
Unser Haustürabholservice per PKW ist eine sehr bequeme Art der Anreise. Sie werden zu Hause abgeholt und bis zu Ihrem Ziel gefahren. Allerdings ist es möglich, dass nach Ihnen andere Gäste abgeholt werden, deren Wohnort entlang Ihrer Fahrtstrecke liegt. Wir werden dabei jedoch die Umwege möglichst kurz halten, damit sich Ihre Reisezeit nicht zu sehr verlängert. Beispielsweise könnte auf dem Weg von Hamburg nach München ein Gast in Hannover zusteigen, keineswegs aber würden wir mit dem gleichen Fahrzeug einen Gast aus Köln abholen. Die geplante Ankunftszeit am Zielort teilen wir Ihnen etwa eine Woche vor der Anreise mit.

Umweltschutz
Wir leben in einer Zeit, in der viele Rohstoffe immer knapper sind und stets höhere Berge von Müll angehäuft werden. Wir legen großen Wert auf einen sparsamen Umgang mit Ressourcen. So kaufen wir möglichst umweltverträgliche Büromaterialien ein, der Strom in unserem Büro stammt aus Wasserkraft, und wir vermeiden unnötige Autofahrten. Auch deswegen organisieren wir, sofern möglich, → Zuganreisen und kombinieren Anreisen im PKW miteinander.

Verein
videlis ist ein gemeinnütziger Verein und kein kommerzielles Unternehmen. Unsere Gäste spüren diesen Unterschied beim Engagement der ehrenamtlichen Betreuer und durch einen fairen und transparenten Umgang miteinander.

Verpflegung während der Anreise
In der Regel ist unsere erste Verpflegungsleistung das Abendessen am Zielort. Für die Anreise können Sie sich entweder Reiseproviant von zu Hause mitnehmen oder sich während der Fahrtpausen auf eigene Kosten mit Essen und Trinken versorgen. Ihr Fahrer wird mit Ihnen und anderen Mitreisenden die Pausen absprechen.

Verpflegung während der Rückreise
In der Regel endet unsere Verpflegungsleistung mit dem Frühstück nach der letzten Übernachtung am Zielort. Bei einigen Reisen erhalten Sie für die Rückfahrt ein Paket mit Reiseproviant. Ansonsten können Sie sich während der Fahrtpausen auf eigene Kosten mit Essen und Trinken versorgen. Ihr Fahrer wird mit Ihnen und anderen Mitreisenden die Pausen absprechen.

Versicherungen
Die Versicherungen, die wir für die jeweiligen Reisen für notwendig halten, sind in der → Leistungsbeschreibung aufgeführt und im Reisepreis eingeschlossen. Sollten Sie darüber hinaus Versicherungen wünschen (z. B. Gepäckversicherung), so vermitteln wir diese gerne.

Vorzeitiger Reiseabbruch
Sollten Sie aus persönlichen Gründen eine Reise abbrechen müssen, werden wir Ihnen bei der Organisation der Rückreise behilflich sein. Sofern es von Ihnen gewünscht wird und wir es realisieren können, werden wir Sie bei Ihrer Heimreise begleiten. Im Falle eines Reiseabbruchs erstatten wir Ihnen unsere ersparten Aufwendungen und verrechnen diese mit eventuellen Mehrkosten.

Warteliste
Wegen des großen Interesses sind bei einigen unserer Reisen schon lange vor der Abreise alle Plätze belegt. Um den familiären Charakter unserer Reisen zu wahren und ein ausreichendes Verhältnis von Senioren zu Reisebetreuern sicherzustellen, können wir die → Teilnehmerzahl nicht beliebig erhöhen. Deswegen ist es möglich, dass wir Sie zunächst nur auf die Warteliste setzen können. Sobald ein Platz frei wird, werden wir Sie informieren. So lange Sie auf der Warteliste stehen, können Sie kostenfrei von der Reise zurücktreten, bis wir die Reise bestätigt haben.

Zuganreise
Gästen, die weit entfernt vom Zielort wohnen, bieten wir unter Umständen eine begleitete Bahnanreise an. Sofern die Gäste damit einverstanden sind, holt sie ein Reisebetreuer an der Haustür ab, begleitet sie zum Bahnhof und fährt mit ihnen auf reservierten Plätzen zum Urlaubsort. Wir planen die Zugfahrt mit möglichst wenigen Umstiegen. Bei größeren Entfernungen ist die Anreise im Zug oft schneller als im PKW und bietet mehr Gelegenheit, sich die Beine zu vertreten.

Zusatzkosten
Sofern Sie zusätzliche, kostenpflichtige Leistungen wünschen, erfahren Sie vor deren Buchung die exakten Kosten der Reise. Durch diese Transparenz gibt es bei uns keine bösen Überraschungen.

Zwischenübernachtung
Gästen mit besonders langer Anreise bieten wir eine Zwischenübernachtung bei der An- und Abreise an. So ersparen sie sich die Strapazen einer Fahrt über viele hundert Kilometer an einem Stück. Sie übernachten mit einem unserer Betreuer in einem komfortablen Hotel und treten ausgeruht und durch ein Frühstück gestärkt die Weiterfahrt an. Bei unseren Reisen nach Österreich und Italien ist die Buchung einer Zwischenübernachtung für Gäste aus bestimmten Regionen obligatorisch. Einzelheiten dazu finden Sie in den jeweiligen Reiseausschreibungen.

Menü schließen